Meditationsabend: Rückverbindung der Seele mit dem Ego

Mittwoch, 20. November 2019 um 19:30 im Lachbauerhof Saxen

In meiner Wahrheit ist das Ego nicht böse, es ist ein Teil von jedem/jeder von uns. Es kommt nur darauf an ob das Ego von Herz und Seele geleitet wird und so zu unserem höchsten Wohl beiträgt.

Die Seele und das Ego waren ursprünglich miteinander verbunden und beide haben gemeinsam dazu beigetragen um den eigenen Seelenplan verwirklichen zu können. Das Ego hat auf die Seelenbotschaften gehört und uns dabei geholfen uns als Individuum zu erfahren. Erst als sich Seele und Ego getrennt haben, hat das Ego aufgehört in Übereinstimmung mit dem Seelenplan zu agieren. Es kam zur Abspaltung vom Göttlichen, zu Leid, zu Dramen und Tragödien.

Doch ursprünglich war das Ego so gedacht, dass es nach Vollkommenheit, Wahrheit und nach allen anderen Attributen Gottes streben sollte. Solange die Seele das Ego geleitet hat, hat dies wunderbar funktioniert.

Irgendwann in Deinem Leben haben sich Ego und Seele getrennt. An diesem Abend wollen wir Seele und Ego wieder miteinander verbinden, im Zusammenwirken beider kann das bestmögliche für Dich geschehen. 💞🍀

(Quelle: „AMIRASOLIS-Heilen mit den Strahlen der Zentralsonne“ von Lydia Gruber)

Mitzubringen:
– Unterlage oder Sitzkissen
– bequeme Kleidung
Decken sind vorhanden.

Anmeldung und Infos:
DorisBrodesser
0660/1795861
www.herzlicht-mara.at
Energieausgleich: € 20,-

Ich freue mich auf Dich! 😃🏵
Alles Liebe
Doris